13. August 2015

Vorschau: SC Freiburg II

Mit der U23 des SC Freiburg stellt sich am Samstag die Mannschaft mit der weitesten Anreise nach Offenbach vor. Immerhin 275 Kilometer trennen die Universitätsstadt im Breisgau von Biebers Höhen, für die Verhältnisse der Regionalliga Südwest schon eine gewaltige Distanz.

Der Tabellensiebte der Vorsaison reist mit breiter Brust an den Main. Zwar absolvierten die Breisgauer bislang erst ein Punktspiel, erkämpften aber zum Ligaauftakt ein 0:0 beim Titelanwärter 1. FC Saarbrücken. Die Begegnung des zweiten Spieltags gegen Hessen Kassel wurde wegen des DFB-Pokalspiels der Nordhessen am vergangenen Sonntag auf den 19. August verlegt.

Dass das Team der Freiburger U23 für die neue Spielzeit gleich mit neun Spielern aus der eigenen U19 verstärkt wurde, ist ein weiterer Beleg für die exzellente Jugendarbeit im Breisgau. Immerhin vier Akteure aus dem Kader der Vorsaison schafften den Sprung in die Profimannschaft, die nach dem Abstieg in der Zweiten Bundesliga spielt.

Mit einem Marktwert von 1,25 Millionen Euro und einem Durchschnittsalter von 20,1 Jahren ist der Kader des SC Freiburg II deutlich günstiger und jünger als der von Kickers Offenbach. Das Team des OFC ist im Schnitt 24,2 Jahre alt und wird von transfermarkt.de aktuell auf 2,33 Millionen taxiert.

Seit dem Abstieg der Kickers in die Regionalliga standen sich beide Mannschaften bereits viermal gegenüber. Dabei konnte der OFC drei Begegnungen für sich entscheiden, einmal behielten die "kleinen" Freiburger die Oberhand.

Zuletzt trat der Sport-Club am 8. März diesen Jahres im Sparda-Bank-Hessen-Stadion an. Nur vier Tage nach dem Pokalschlager gegen Borussia Mönchengladbach behielt der OFC an diesem Sonntagnachmittag mit einer großartigen kämpferischen Leistung die drei Punkte in Offenbach. Christian Cappek und Markus Müller erzielten in der 81. und 88. Minute die Treffer zum viel bejubelten 2:1 der Kickers.

---
Kickers Offenbach - SC Freiburg II
Samstag, 15. August 2015, 14 Uhr
Sparda-Bank-Hessen-Stadion

Homepage des SC Freiburg II

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen