1. Juni 2015

Kickers Offenbach - 1. FC Magdeburg 1:3

Heute schreibe ich einen Beitrag, von dem ich noch gestern auf dem Weg zum Bieberer Berg nie geglaubt hätte, ihn jemals schreiben zu müssen. Heute gibt es keine mehr oder weniger amüsante Chronik um die Geschehnisse rund um das Spiel der Kickers, auf das wir uns fast alle so gefreut haben.

Der OFC hat beide Spiele gegen Magdeburg verloren. Man kann zum hundertsten Mal den Aufstiegsmodus beklagen, aber so ist es nun einmal. In den zwei alles entscheidenden Begegnungen haben unsere Jungs genau 20 Minuten guten Fußball gespielt, gestern zwischen der 10. und 30. Spielminute. Das hat nicht gereicht, um den Aufstieg zu schaffen. So sind die Regeln in einem sportlichen Wettbewerb.

Ich bin wütend und enttäuscht. Nicht, weil die Kickers den Aufstieg in die 3. Liga verpasst haben. Ich bin wütend, weil einige Wenige den noch immer vorhandenen Glanz und die Bühne von Kickers Offenbach mit einem Platzsturm genutzt haben, um sich selbst in Szene zu setzen. Warum sie das getan haben, kann und möchte ich nicht verstehen.

Ich weiß, dass diese Menschen meinem Verein, den Offenbacher Kickers, enormen Schaden zugefügt haben. Ich möchte an dieser Stelle nicht über mögliche Geldstrafen, Sanktionen oder was auch immer spekulieren. Wer will zu dieser Stunde beurteilen, was auf den OFC jetzt alles zukommt?

Ich weiß auch, dass diese Menschen keine Kickers-Fans sind. Wie könnte ein Fan seinem Verein solchen Schaden zufügen? In den vergangenen zwei Jahren hat sich unglaublich viel Positives bewegt am Bieberer Berg. Manchmal hat es ordentlich geknistert im Gebälk, ich habe hier im Blog regelmäßig meine Meinung dazu geschrieben. Aber es ist mit sehr viel Leidenschaft und Engagement gelungen, aus Ruinen ein kleines Wunder zu erschaffen.

Und dann reißen einige Wenige innerhalb von Minuten so vieles wieder ein. Wie viel, wird uns erst in den kommenden Wochen wirklich bewusst werden. Heute war ein tieftrauriger Tag für jeden, der es gut mit Kickers Offenbach meint.

Eigentlich wollte ich den Blog nach der Chronik vom Spiel gegen Magdeburg in die Sommerferien verabschieden. Das werde ich nicht tun, denn es kommen wieder sehr schwere Wochen auf unseren OFC zu.  Nachdem die Maskierten das Stadion verlassen haben, müssen diejenigen, die diesen Verein lieben, die Scherben aufsammeln. Ich werde dabei sein, denn ich liebe Kickers Offenbach.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen