24. Mai 2015

Mehr Fans auf dem Bieberer Berg

Die Spiele der Regionalliga 2014/15 sind gespielt, Mannschaft und Fans der Kickers bereiten sich auf die beiden Aufstiegsspiele der kommenden Woche vor. Bevor sich am Mittwoch und Sonntag eine meisterliche Saison endgültig entscheidet, ein kurzer Rückblick auf die Zuschauerzahlen im Sparda-Bank-Hessen-Stadion, das erstmals seit seiner Einweihung vor drei Jahren zu einer echten Festung geworden ist.

15 Siege, 2 Unentschieden und 34:8 Tore vor heimischem Publikum lautet die eindrucksvolle Bilanz der Kickers, die sicher viel dazu beigetragen hat, mehr Zuschauer auf Biebers Höhen zu locken als in der Vorsaison. Man mag das leichte Plus von 215 Zuschauern pro Partie eher als enttäuschend empfinden. Mit durchschnittlich 6.363 Zuschauern hat der OFC aber wieder das Niveau der letzten Spielzeit in der 3. Liga erreicht, als im Schnitt 6.370 Fans die Heimbegegnungen verfolgten.

Den Rekordbesuch verzeichnete der Bieberer Berg am 19. Oktober 2014 mit 9.529 Zuschauern beim Spiel gegen den SV Waldhof. 5.123 Fans am 26. August 2014 bei der Partie gegen Astoria Walldorf bedeuteten die Minuskulisse der Saison.

Fast unnötig zu erwähnen, dass der OFC mit diesen Zahlen an der Spitze der Südwest-Liga liegt. An zweiter Stelle liegt Vizemeister 1. FC Saarbrücken mit 4.403 Zuschauern, gefolgt vom SV Waldhof (2.892), Hessen Kassel (1.782) und dem FC Homburg (1.733). Die rote Laterne der Liga hängt im Möslestadion der U23 des SC Freiburg, wo im Schnitt ganze 233 Fans ihre Mannschaft anfeuerten.

Auch im Vergleich zu den anderen Regionalligen kann sich die Bilanz der Kickers sehen lassen. Lediglich der 1. FC Magdeburg (7.867), Rot-Weiss Essen (7.879) und Alemannia Aachen (10.724) konnten mehr Fans in ihren Stadien begrüßen. Am Aachener Tivoli gab es auch einen neuen Besucherrekord bei Begenungen der Regionalligen. Am 7. Februar verfolgten dort 30.313 Zuschauer die Partie der Alemannen gegen Rot-Weiss Essen.

Die Zuschauerzahlen der Kickers-Heimspiele im Einzelnen:

Datum Gegner
Zuschauer
06.08.2014 SpVgg Neckarelz
5.208
26.08.2014 Astoria Walldorf
5.123
06.09.2014 KSV Baunatal
5.907
19.09.2014 FC Nöttingen
6.188
23.09.2014 FC Homburg
5.368
19.10.2014 Waldhof Mannheim
9.529
11.11.2014 Hessen Kasasel
5.564
15.11.2014 1. FC Kaiserslautern II
5.784
22.11.2014 FK Pirmasens
5.451
02.12.2014 Wormatia Worms
5.193
08.03.2015 SC Freiburg II
6.624
20.03.2015 SV Elversberg
8.421
01.04.2015 SVN Zweibrücken
6.048
10.04.2015 TuS Koblenz
7.191
25.04.2015 1. FC Saarbrücken
9.326
09.05.2015 Eintracht Trier
5.782
16.05.2015 1899 Hoffenheim II
5.469

Gesamt
108.176
Durchschnitt
6.363

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen