24. Juli 2014

Kickers Offenbach - Rot-Weiss Essen 1:1

Kickers Offenbach und Rot-Weiss Essen sind historische Größen im deutschen Fußball. Über die verblüffend ähnlich klingende Geschichte der zwei arg gebeutelten Traditionsvereine habe ich hier im Blog schon vor einigen Wochen ausführlich geschrieben. Beide Klubs erlebten ihre erste große Blüte in den 1950er Jahren, spielten insgesamt sieben Jahre in der Bundesliga, haben die treusten Fans der Regionalliga und überstanden in jüngster Zeit ein Insolvenzverfahren.

Da die Kickers am vergangenen Samstag das Finale um den Hessenpokal bestritten und RWE am kommenden Wochenende Borussia Dortmund an der Hafenstraße empfängt, konnte die Begegnung leider nicht, wie ursprünglich von OFC-Geschäftsführer David Fischer geplant, an einem Wochenende auf dem Bieberer Berg ausgetragen werden. So trafen sich gestern beide Klubs zehn Tage vor dem Start der Regionalliga an einem herrlichen Sommerabend zum Testspiel im zehn Kilometer vor den Toren Offenbachs gelegenen Obertshausen, das nach Toren von Steven von der Burg und Marcel Platzek unmittelbar vor und nach der Halbzeitpause mit einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden endete.

Die Anhänger beider Vereine eint die Hoffnung, dass sich der OFC und RWE spätestens in der Saison 2015/16 auf dem Bieberer Berg und an der Hafenstraße wieder sehen, wenn es dann um jeweils drei Punkte in der 3. Liga geht.

---
Kickers Offenbach - Rot-Weiss Essen 1:1
Mittwoch, 23. Juli 2014, 18.30 Uhr
Stadion Kickers Obertshausen, 500 Zuschauer

Mannschaftsaufsstellung 1. Halbzeit: Lucas Menz – Denis Mangafic, Giuliano Modica, Dennis Schulte, Baris Yakut – Jan Biggel, Philipp Fleischer, Kevin Wittke, Robin Scheu, Gabriel Gallus – Steven von der Burg

Mannschaftsaufsstellung 2. Halbzeit: Lucas Menz – Jan-Hendrik Marx, Klaus Gjasula, Alexandros Theodosiadis, Modjieb Jamali – Sascha Korb, Matthias Schwarz, Baris Yakut, Christian Cappek, Fabian Bäcker – Markus Müller

Torschützen: 1:0 Steven von der Burg (45.), 1:1 Marcel Platzek (46.)
















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen