30. April 2014

Auf ein Wort, Eric Münch

Als OFC-Fan hat man es nicht immer leicht. In der Rubrik "Auf ein Wort" spreche ich mit Fans darüber, warum es allen Widrigkeiten zum Trotz nichts besseres im Leben gibt, als Anhänger der Offenbacher Kickers zu sein. Heute zu Gast im Blog ist Eric Münch, der vielen von uns als Wirt im Markthaus am Wilhelmsplatz bestens bekannt ist.

Es gibt Vereine, die haben Geld und gewinnen sogar Titel. Warum nur bist Du ausgerechnet Fan von Kickers Offenbach?
Als echtem Offenbacher in der fünften Generation stellt sich diese Frage gar nicht erst. Als Kickersfan kommst Du auf die Welt und als Kickersfan verlässt Du sie auch wieder. Schon mein Opa war beim OFC, und mein Vater wurde in den 1970er Jahren Jugendbetreuer der A-Jugend. Meinem Bruder und mir wurde der OFC also schon in die Wiege gelegt.

Das erste Mal ist immer etwas ganz Besonders. Welche Erinnerungen hast Du an dein allererstes Mal mit den Kickers?
Das erste Mal liegt natürlich schon etwas zurück und die Erinnerungen verblassen ja leider auch, aber ich erinnere mich noch, als kleiner Bub mit meinem Vater auf der Haupttribüne gewesen zu sein. Ich fand es immer geil, wie die älteren Herrschaften um uns herum am Schimpfen und Fluchen waren. Daran hat sich ja bis heute nicht viel geändert.

Jedes Spiel von Kickers Offenbach ist ein unvergessliches Erlebnis. Aber welches Match war für Dich bis heute das Geilste überhaupt?
1974/75 das 6:0 gegen die Bayern im Waldstadion war schon ein großes Erlebnis, aber die geilsten Spiele waren eindeutig der Stromausfall in Mannheim und dann der Aufstieg gegen Memmingen im Neckarstadion. Da krieg ich jetzt noch Gänsehaut.

Dein Konto in der Schweiz hat mal wieder satte 10 Millionen Euro an Zinsen abgeworfen, und natürlich spendierst Du die Kohle den Kickers. Nur wofür?
Woher weißt du von meinem Schweizer Bankkonto? Ja, da würde sich der Kleinschmidt freuen. Ich würde die Kohle zu einem Drittel dem Fanmuseum stiften, zu einem Drittel für die Jugendförderung und den Rest für die Profiabteilung spenden.

Du gehst nicht mehr zum OFC, wenn...?
Andi Möller oder Lothar Matthäus als Trainer kämen.

Sponsoring

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen